Simon Kohl

Sport und Psychologie – Zwei der wichtigsten Bausteine in meinem Leben. Seit meiner Kindheit spiele ich Eishockey beim EV Berchtesgaden. Daneben bin ich leidenschaftlicher Kletterer, Rennradfahrer und Mountainbiker und Volleyballer. Als Sportler und Trainer konnte ich die vielen unterschiedlichen Seiten des Sports kennenlernen. Ein Leben ohne Sport – für mich nicht denkbar.

Genauso ist es mit der Psychologie. Es fasziniert mich, wie unterschiedlich Menschen sind, wie sie „ticken“ und warum. Mit Menschen zu arbeiten, sie zu verstehen, sie dabei zu unterstützen ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln, Krisen und Probleme zu bewältigen und ihre Ressourcen bestmöglich zu nutzen macht diese Arbeit für mich so unglaublich spannend.

Die Sportpsychologie bringt diese beiden Bereiche zusammen. Um das Erleben und Verhalten von Sportlern und Trainern verstehen zu können und zu wissen, wie Veränderungen und Verbesserungen erzielt werden können sollte ein Sportpsychologe Erfahrungen und fundiertes Wissen aus Sport und Psychologie mitbringen.

Verschaffen Sie sich hier einen kleinen Überblick über Sportliches und Psychologisches zu meiner Person.

Einen guten Beratungsprozess machen darüber hinaus natürlich noch viele andere Faktoren wie Empathie, Einfühlungsvermögen, Kreativität und die „gleiche Wellenlänge“ aus, die sich im Internet nur schwer darstellen lassen. Daher lade ich Sie herzlich ein, mit mir für ein persönliches Kennenlernen Kontakt aufzunehmen.